Politisches Nachtgebet

Kreuzeskirche

Das nächste Politische Nachtgebet

findet statt am

Montag, 6. August 2018, 18 Uhr.

 

Thema:

Leiden unter der Sommerhitze

Eine neue Herausforderung für das Leben in der Stadt

Mehr als fünf Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen sind nach den einer Studie des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) bei sommerlichen Wetterlagen bereits heute von besonders großen Hitzebelastungen betroffen. Durch den Klimawandel und den zu erwartenden weiteren Anstieg der Temperaturen wird die Hitzebelastung weiter zunehmen. 

Vor allem stark verdichtete und hoch bebaute Innenstadtbereiche ohne Grünflächen wirken sich dabei negativ aus. Hier drohen sogenannte „Hitzeinseln“ zu entstehen, bei der die Temperatur gegenüber dem Umland wesentlich höher liegen kann. Zu den Städten, die von besonderer Hitzebelastungen betroffen sind, gehört auch Duisburg.

Das Politische Nachtgebet fragt danach, wie unsere Stadt zukünftig gestaltet sein muss, damit die Gesundheit ihrer Einwohnerschaft nicht gefährdet und das Leben in ihr aufgrund großer Hitzebelastung nicht unerträglich wird.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

  Ausstellung

"Wege durchs Jahr" ist der Titel der Ausstellung, die am Sonntag, 17. Juni 2018, um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kreuzeskirche eröffnet wird. Die Ausstellung zeigt Werke der Donnerstagsmaler der Kulturwerkstatt Meiderich und kann während der Öffnungszeiten der Kreuzeskirche besichtigt werden.

Kirchenführer

Zu den beiden Kirchen der Ev. Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh, der Kreuzes- und Lutherkirche, ist ein Kunstführer im Verlag Schnell & Steiner neu erschienen. Er umfasst 32 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen und ist zum Preis von 3 Euro in der Kreuzeskirche und im Gemeindebüro erhältlich.

Beachten Sie auch die aktuellen Hinweise auf der Homepage der Evangelischen Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh: hier klicken